Die Situation der Hamburger Regionalzüge

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeit.

Die Ver­kehrs­ko­lumne von Willi Per­bandt, Mit­glied des LaVo HH, Co Spre­cher der AG Energie, Verkehr und Umwelt   Hallo liebe inter­es­sierte Leser meiner kleinen Kolumne über den öffent­li­chen Nah­ver­kehr in und um Hamburg. Ich habe ja lange nichts mehr von mir hören lassen, aber jetzt wollte ich mal wieder ein Lebens­zei­chen von mir geben. Wie schon... Read more »

Die Sozialliberalen für besseren Schutz Obdachloser in Hamburg

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeit.

Ent­setzen über 5. ver­stor­benen Obdach­losen in Hamburg in diesem Winter   von Isabel Wiest, MdLaVo HH   Seit vielen Jahren setzen sich „Die Sozi­al­li­be­ralen“ aktiv für die Ver­bes­se­rung Woh­nungs– und Obdach­loser in Hamburg ein. Umso erschre­ckender ist es für uns, dass auch in diesem Winter wieder bereits fünf Obdach­lose in Hamburg den Tod finden mussten.... Read more »

Sozialmonitoring Hamburg: Zu wenig Veränderung in Brennpunktgebieten

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeit, Politik Hamburg.

Sozi­al­mo­ni­to­ring Bericht 2020: Sozi­al­li­be­rale kri­ti­sieren Ver­säum­nisse bei Kindern und Jugend­li­chen   von Isabel Wiest, Mit­glied des Lan­des­vor­stands Hamburg   Vier von fünf Ham­bur­ge­rinnen und Ham­bur­gern leben in Gebieten mit einem durch­schnitt­li­chen oder sogar hohen sozialen Status. Aber rund 20 Prozent wohnen in Gebieten mit einem nied­rigen oder sehr nied­rigen Status: Das ist das Ergebnis der jähr­li­chen... Read more »

Drogenpolitik in Hamburg

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Politik Hamburg.

von Semjon Feu­er­stack Lan­des­vor­sit­zender der Sozi­al­li­be­ralen Hamburg Die Grünen waren die erste bekannte Partei, die sich für eine Frei­gabe von Mari­huana aus­ge­spro­chen hat. Auch heute ver­sucht die Partei noch, sich mit dieser For­de­rung einen libe­ralen Touch zu geben. Die Praxis sieht leider anders aus: Wie die „taz“ auf­zeigt, gibt es in keinem Bun­des­land mehr Betäu­bungs­mit­tel­kon­trollen je... Read more »

„Überwiegend öffentliches Interesse“ — Was ist das eigentlich?

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Neuigkeit.

von Isabel Wiest Mit­glied des Lan­des­vor­stands, ehem. Abge­ord­nete der BV Harburg, Juristin In Hamburg und der Metro­pol­re­gion werden immer mehr Infra­struk­tur­pro­jekte, die mit­unter stark in Natur­schutz­be­lange, in Moor­gürtel oder Feucht­bio­tope ein­greifen, u.a. mit dem „über­wie­genden öffent­li­chen Inter­esse“ begründet. Dabei klingt es fast so, als wolle man Natur­schutz­in­ter­essen gegen andere öffent­liche Inter­essen stellen, anstatt sie selbst... Read more »