Neue Liberale Hamburg freut sich über DOSB-Empfehlung für Hamburg

Olympia

Die Emp­feh­lung des DOSB-Präsidiums, Hamburg als deut­schen Olympia-Bewerber für 2024 vor­zu­schlagen, kom­men­tiert der Lan­des­vor­sit­zende Patric Urba­neck:
 
„Wir freuen uns über die Ent­schei­dung für Hamburg. Es war ein fairer und beflü­gelnder Wett­kampf zwi­schen Hamburg und Berlin. Der große Zuspruch und die Begeis­te­rung der Ham­burger für Olympia hat zu dem Erfolg beige­tragen. Die olym­pi­schen Spiele in unserer Stadt werden nicht nur wich­tige Impulse für den Sport, sondern auch für die Stadt­ent­wick­lung geben.“
 
Die Lan­des­vor­sit­zende Sigrun Mast ergänzt: „Hierbei ist aber darauf zu achten, dass die Spiele öko­lo­gisch und sozial ver­träg­lich geplant und
durch­ge­führt werden. Finan­zi­elle Fehl­pla­nungen wie bei der Elb­phil­har­monie kann sich Hamburg nicht nochmal leisten. Wir werden daher die Pla­nungen und die weitere Bewer­bung aus der außer­par­la­men­ta­ri­schen Oppo­si­tion heraus wachsam beobachten.“

 

Mitgliederöffentliche Landesvorstandssitzung, 08.03.2015

Am kom­menden Sonntag, den 08.03.2015 um 16.00 Uhr findet die nächste Lan­des­vor­stands­sit­zung statt. Alle Par­tei­mit­glieder sind herz­lich willkommen!

Treff­punkt ist die [UPDATE!!!] Bundesgeschäfts­stelle, Han­sastr. 40.

Der Lan­des­vor­stand schlägt für den öffent­li­chen Teil der Sitzung die fol­gende Tages­ord­nung vor:

TOP 1 Begrü­ßung
TOP 2 Ver­ab­schie­dung des Pro­to­kolls
TOP 3 Aufbau des Lan­des­ver­bandes mit den Mit­glie­dern
TOP 4 Web­seite Lan­des­ver­band
TOP 5 Bericht über die geplanten Volks­in­itia­tiven von „Mehr Demo­kratie“
TOP 6 Geschäfts­ord­nung Lan­des­ver­band
TOP 7 Reak­tion des Lan­des­vor­stands zur Dar­stel­lung der Wahl­emp­feh­lung im bun­des­weiten Mitgliederbrief

gez.

Sigrun Mast und Patric Urbaneck

Lan­des­vor­sit­zende

Liberaler Austausch am 25.02.2015

Am Mitt­woch findet der erste Stamm­tisch nach der Bür­ger­schafts­wahl statt.
18.30−20.30 Uhr im Toro Gitano (Groß­neu­markt 38)
Wir freuen uns auf alle Par­tei­mit­glieder und Interessenten!

Neue Liberale erreicht bei der Bürgerschaftswahl 0,5 Prozent

Die Neue Libe­rale bedankt sich aus­drück­lich bei allen Wäh­le­rinnen und Wählern für mehr als 18.000 Stimmen.

Durch den Wahl­kampf wurden viele Men­schen auf die Neue Libe­rale und unsere poli­ti­schen Ideen auf­merksam und die Mit­glie­der­zahl in Hamburg ver­drei­fachte sich inner­halb von nur 5 Monaten. Die Neue Libe­rale kämpfte und kämpft für die Idee eines sozialen Libe­ra­lismus und eine offene und freie Gesellschaft.

Unser Spit­zen­kan­didat Chris­tian Schiller sagt zum Wahl­er­gebnis: „Unsere Partei steht am Anfang. Wir haben auf­op­fe­rungs­voll gekämpft. Es war ein Wahl­kampf mit viel Enga­ge­ment und Herz­blut. Die Neuen Libe­ralen sehen die Hamburg-Wahl als ersten Schritt zu einem großen Vor­haben. Ich sehe sehr viel Poten­tial in unserer Partei.“ Die Lan­des­vor­sit­zende Sigrun Mast sagt zur Wahl: „Für unsere junge Partei kam und kommt es darauf an, durch die Wahlen den Bürgern unsere Glaub­wür­dig­keit und Ernst­haf­tig­keit zu zeigen. Wir werden wei­terhin authen­tisch handeln. Deshalb möchten wir viele Men­schen für die Idee eines sozialen Libe­ra­lismus gewinnen. Wir sind eine Partei mit Inhalten.“

 

Mitglieder mit Logo