–Mit­glieder für Patei­aufbau hoch moti­viert– Partei iden­ti­fi­ziert „Markenkerne“-

Auf ihrem Lan­des­par­teitag am Samstag, 12.09.2015, hat die Lan­des­gruppe der Neuen Libe­ralen Hamburg einen neuen Vor­stand gewählt.

Neue Lan­des­vor­sit­zende sind Barbara Lewy und Kay Wolkau, die beide der Har­burger Bezirks­frak­tion der Neuen Libe­ralen ange­hören. Sie lösen Sigrun Mast und Patric Urba­neck ab, die beide nicht wieder kan­di­dierten. Zum Schatz­meister wurde Najib Karim gewählt. Mari­anne Schür­heck und Ali Haydar Mercan kom­plet­tieren den Vor­stand als Bei­sitzer.

Wei­terer Schwer­punkt des Par­tei­tages war der Aufbau der Arbeits­ge­mein­schaften und eine Stär­kung der Beteiligungskultur.

Barbara Lewy: „Ich freue mich über die vielen neuen Ideen unserer Mit­glieder für eine demo­kra­ti­sche Betei­li­gungs­kultur. Wir Neue Libe­rale sind eine Mitmach-Partei. Unsere the­ma­ti­schen Arbeits­ge­mein­schaften stehen allen Inter­es­sierten offen. Daran kann sich so manche andere Partei ein Bei­spiel nehmen.“

Kay Wolkau: „Es ist mir eine große Freude, an so ver­ant­wort­li­cher Stelle für eine neue unver­wech­sel­bare poli­ti­sche Kraft wirken zu können. Trans­pa­renz, Betei­li­gung und  Bür­ger­nähe sind unsere zen­tralen Anliegen. Die Men­schen sind leider zu oft auf die Zuschau­er­rolle redu­ziert. Es gibt in der Politik zu viele ein­ge­fah­rene Regeln und Rituale, die kaum Lust auf Betei­li­gung wecken. Als Libe­rale stehen wir wie keine andere Partei auch für die kon­se­quente Tren­nung von Reli­gion und Staat. Wir werden für eine moderne, sozi­al­li­be­rale Politik kämpfen.“ 

 

LaVo mit Blumen

v.l.n.r. Mari­anne Schür­heck, Ali Haydar Mercan, Kay Wolkau, Barbara Lewy, Dr. Najib Karim